HIER SIND SIE: Aktuelles
 

Azubiausflug zum Liebherr Logistik Zentrum nach Oberopfingen

 
 

Azubiausflug zum Liebherr Logistik Zentrum nach Oberopfingen

Unser diesjähriger Auszubildendenausflug versprach besonders spannend zu werden - Wir bekamen die Gelegenheit einer exklusiven Führung durch das Liebherr Logistikzentrum, geleitet vom Logistikleiter Herr Ribhegge selber.

Am Dienstag, den 25.04.2017 gegen 10 Uhr hieß es Aufbruch von Bad Grönenbach nach Oberopfingen. Nach erfolgreicher Passierung der Pforte mit offizieller Anmeldung, Ausweiskontrolle und Unterschrift zur Einhaltung der vorgegebenen Sicherheitsvorschriften, wurden wir von der
Assistenz von Herrn Ribhegge sehr freundlich begrüßt
und in Empfang genommen.

Es folgte eine interessante Unternehmenspräsentation über die Entstehung der Liebherr Gruppe - das Unternehmen ist bis heute - trotz seiner inzwischen stattlichen Größe - immer noch familiengeführt. Anschaulich wurden uns die einzelnen Produktsparten mit den jeweiligen Standortaufteilungen innerhalb der Holding vorgestellt.
Aus der Notwendigkeit einer immer schnelleren Ersatzteillieferung und der langen Bevorratung der einzelnen Teile mit einer garantierten Bevorratung von 10 Jahren und der daraus entstehenden Lagerfläche, resultierte eine neue Firma innerhalb der Firmengruppe: das Liebherr Logistikzentrum. Als selbständiges Unternehmen muss das Logistikzentrum seine eigenen Gewinne erwirtschaften. Somit sind die Liebherr Werke nicht verpflichtet beim Liebherr Logistikzentrum die Ersatzteile abzunehmen.

Nach dieser wirklich informativen Präsentation hatten wir nun "endlich" die Gelegenheit den Ablauf der Ersatzteillieferungen in der Praxis anzuschauen: durch eine Führung der Logistikhalle - angefangen von der Anlieferung der Produkte bis zur Auslieferung an die jeweiligen Kunden.

Das hochmoderne Gebäude wurde im Jahr 2015 fertig gestellt und umfasst eine Fläche von 47.000 m² - weitere Firmenareale für einen weiteren Anbau in der gleichen Größe stehen auf dem Nachbargrundstück bereits zur Verfügung.

Der Bestellprozess ist so gesteuert, dass der Kunde innerhalb von 2 Minuten nach dem letzten Scann die Information erhält, welchen Status seine Bestellung gerade hat. Ein taggleicher Versand ist hier eine absolute Selbstverständlichkeit.
Die energieeffizienten Bediengeräte im Lager übernehmen teilweise eine vollautomatische Ein- und Auslagerung der Artikel. Lagerbereiche sind bis zu 36 m hoch.

Für uns war dies ein sehr beeindruckender Tagesausflug, da uns die Möglichkeit gegeben wurde, Prozesse zu sehen, die wir sonst nur aus der Berufsschule kennen.

Wir bedanken uns hiermit nochmals bei Herrn Ribhegge und seinem Team für die Mühe und das Sie uns den tollen Tag möglich gemacht haben!

<<zurück zur Übersicht

 
der flinke Fink GmbH • Spedition & Logistik • In der Paint 1 • 87730 Bad Grönenbach • Telefon 08334-9 89 88-0 • info@fink-logistik.de
 
  Startseite   Aktuelles   Über uns   Produkte   Fuhrpark   Karriere   Kontakt   Download   Bilder   Intern